Tefal YV9601

Heißluftfritteuse im Test

Wie viel kostet eine Heißluft-Fritteuse?

Die besteHeißluftfritteuse, die Tefal ActiFry, kostet 155€. Aber es gibt auch teurere Fritteusen auf dem Markt, in einer Preisspanne zwischen 155€ und 175€. Die größten und besten sind nur in Italien erhältlich.

Wie viel kostet eine elektrische Fritteuse?

Die größten elektrischen Friteusen (d.h. die, die eine Batterie verwenden) werden für 1.000 bis 2.500 € verkauft. Aber diese Preisspanne ist extrem eng, deshalb ist es sehr wichtig, dass die Firma, für die Sie sich entscheiden, Ihnen ein voll funktionsfähiges und zuverlässiges Gerät zur Verfügung stellt. Das beste, das im Moment erhältlich ist, ist das KA-1: 1.500 €, das nicht billig ist, aber viele Funktionen und viel Kundenservice bietet. Braucht eine Heißluftfritteuse eine Steckdose? Elektrische Friteusen werden normalerweise an eine Wandsteckdose angeschlossen, aber Sie können das Gerät möglicherweise als kabellose Steckdose verwenden, wenn Sie ein Standard-AC-Netzteil verwenden, das ein USB-Stromkabel enthält.

Einige elektrische Friteusen (wie die Tefal ActiFry, oben abgebildet) haben eine Fernbedienung, die Sie an die Wandsteckdose anschließen können, um das Gerät zu steuern.

Ist es sicher, eine elektrische Fritteuse zu Hause zu benutzen?

Das wichtigste Sicherheitsproblem, auf das Sie achten müssen, ist, dass Ihre elektrische Fritteuse möglicherweise nicht richtig funktioniert, wenn sie länger als 20 Minuten in der Luft war oder wenn Sie einen kabellosen Adapter verwenden. Am besten stellen Sie jedoch sicher, dass das Gerät vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem Frittieren beginnen. Hat mein Tefal ActiFry die benötigte Stromversorgung? Der beste Tefal ActiFry hat ein 12V DC Netzteil (2 x 12V DC), das Ihr Gerät für 15 Minuten mit Strom versorgt. Das bedeutet, dass Sie das Gerät in den ersten 15 Minuten damit braten und reinigen können (obwohl es normalerweise besser ist, das Gerät zu braten und es beim nächsten Gebrauch zu reinigen), oder für 30 Minuten, wenn Sie den Strom wechseln wollen.

Muss mein Tefal ActiFry die ganze Zeit eingeschaltet sein?

Nein, Sie können Ihren Tefal ActiFry nach einem Zeitplan benutzen, solange das Gerät nicht gleichzeitig mit der Klimaanlage Ihres Hauses läuft. Aber Sie können es trotzdem in Ihrer eigenen Zeit ein- und ausschalten. Was ist der Unterschied zwischen dem Frittieren und dem Reinigen einer Heissluft-Fritteuse? Heissluft-Fritteusen (auch Frittiergeräte genannt) verwenden eine Wärmequelle, um Öl auf eine Temperatur von über 1.000°C (1.800°F) zu erhitzen. Dies geschieht mit Hilfe einer Heizplatte, um diese Temperatur so schnell wie möglich zu erreichen. Das verwendete Speiseöl wird in der Regel vorgekocht. Es ist nicht möglich, Ihren Tefal ActiFry zu frittieren oder zu reinigen, wenn Sie Ihren Tefal ActiFry nicht zum Frittieren des Öls mit dem Gerät verwenden.

Der Tefal Super, der ein extra natives Olivenöl verwendet, und

das Tefal Ultra, das ein reines, jungfräuliches Öl verwendet. Bitte beachten Sie, dass einige Produkte in einer begrenzten Menge und andere in einer größeren Menge, je nach Verfügbarkeit, erhältlich sein können.

Werde ich mein Tefal ActiFry reinigen müssen?

Die Tefal ActiFry muss nicht gereinigt werden, da es komplett wasserdicht ist. Eine Reinigung ist nur notwendig, wenn das Öl in die Spülmaschine gelangt oder der Tefal ActiFry mit einem Öl verunreinigt ist, das nicht an der Tefal haftet. Die Reinigung ist eine sehr einfache Aufgabe. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie immer das niedrigste, parboiled (oder unraffiniertes) Olivenöl, das für Ihre Speisen erhältlich ist. Der Tefal Super benötigt keine Reinigung.

Gibt es irgendwelche Nachteile bei der Verwendung eines Tefal ActiFry?

Nein. Tefal ActiFry ist extrem vielseitig, kann in fast jeder Art von Gericht verwendet werden. Das bedeutet, Sie können es in Ihrem Gefrierschrank, in Ihrem Restaurant, für ein Buffet oder in Ihrer heimischen Küche verwenden. Der einzige Nachteil ist, dass Sie sich aufgrund des einzigartigen Designs des Drucks bewusst sein müssen, in dem Sie kochen. Der Druck wird mit einem Thermostat geregelt, der manuell eingestellt werden muss.

Post a Comment